Geschichte

NordHolland hat eine reiche Geschichte. Der ewige Kampf gegen Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle. Dies hat zu vielen historischen Ereignissen geführt, wie zum Beispiel der Flutkatastrophe in Waterland im Jahr 1916, der Wiedergewinnung des Haarlemmermeers und dem Bau des Afsluitdijk.

Finden sie eine Ferienhaus

Die russisch-englische Invasion und der Zweite Weltkrieg haben auch in Nordholland ihre Spuren hinterlassen. Lesen Sie die versteckten Geschichten über die Geschichte Nordhollands bei Infinite North Holland.

Die Hafenstädte in Westfriesland spielten eine wichtige Rolle in der Geschichte der (inter) nationalen Handelsschifffahrt in Nordholland. Im September 2010 wurde der älteste Anteil der Niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC) im Westfriesischen Archiv gefunden. Es wurde 1606 vom VOC-Raum in Enkhuizen veröffentlicht.

Westfriesland war weit draußen in der Zuiderzee. Aufgrund seiner günstigen Lage könnte er sich auf den Überseehandel konzentrieren. Medemblik, Hoorn und Enkhuizen entwickelten sich bald zu internationalen Hafenstädten. Das geschah lange vor der Gründung der VOC. Bereits 1310 wurde ein Medemblikker in englischen Gewässern gesichtet. Im Jahr 1427 holten vier Hoorn-Schiffe Salz aus der französischen Bucht von Bourgneuf. Im westfriesischen Blokker bei Hoorn gaben die Beatles am 6. Juni 1964 ihre einzige Vorstellung in den Niederlanden.

In der Auktionshalle 'Op hoop van zegen', wo normalerweise Obst und Gemüse versteigert wurden. Ein unerwarteter Ort. Regelmäßige Konzertsäle wollten die Beatles nicht, immer "De Duivels" genannt. Und obwohl ihre beiden Konzerte nicht länger als 25 Minuten dauerten, hat das Spektakel immer einen magischen Glanz in der Geschichte Westfrieslands.

Angebote